Vorlesungs- und Lehrendenverzeichnis

SoSe 2021

Greek Bodies on the Move - Antike Körper und ihre Rezeption

Filippo Carlà-Uhink

PULS

Neben Mythen wird das popul√§re Bild des antiken Griechenlands vor allem bestimmt durch K√∂rperkult und Sport - es gibt ein sehr verbreitetes Bild der antiken Griechen als ein Volk, das gro√üe Aufmerksamkeit sportlichen T√§tigkeiten widmete und mit gro√üer Sorgfalt den K√∂rper und das Aussehen pflegte. Dieses Bild steht in engem Zusammenhang mit der philhellenistischen Begeisterung f√ľr antike Kunst (und insbesondere f√ľr die antike Skulptur) sowie mit der modernen "Wiederbelebung" und Konzeptualisierung der Olympischen Spiele. In dieser Lehrveranstaltung werden wir auf der einen Seite das antike Sportwesen untersuchen - in seinen vielf√§ltigen kulturellen, religi√∂sen, politischen und sozialen Bedeutungen. Auf der anderen Seite werden wir uns mit der modernen Rezeption des antiken Sports besch√§ftigen, sowie mit der Funktionalisierung antiker Bez√ľge in der modernen K√∂rperkultur.
Diese Lehrveranstaltung wird im hybriden Format stattfinden, mit einzelnen Vorträgen in Präsenz alle Vorträge werden aber auch online und synchron ausgestrahlt.

Literatur

D. Garrison (Hg.), A Cultural History of the Human Body in Antiquity (750 BCE - 1000 CE), London 2010.
R. Osborne, The History Written on the Classical Greek Body, Cambridge 2011.
J.I. Porter, Hg., Constructions of the Classical Body, Ann Arbor 1999.
U. Sinn (Hg.), Olympia. Kult, Sport und Fest in der Antike, M√ľnchen 1996.
M. Squire, The Art of the Body. Antiquity and Its Legacy, Oxford 2011.

Leistungspunkterwerb

Die Studienleistung besteht in der Abgabe von drei Stundenprotollen.

Studiengänge und Module

LPSWSbenotet
MT Geschichtswissenschaften 2020
  226461 
√úbung (√úbung), GES_MA_042 Alte Geschichte
3
2
nein
Studium+ 2008
  4601 
Veranstaltung (4601- 05), Veranstaltungen 6 LP
6
4
ja/nein
Studium+ 2009
  10401 
Veranstaltung, Aufbaumodul Geschlecht, Herkunft, Alter
6
4
ja
  10421 
Veranstaltung, Aufbaumodul Geschlecht, Herkunft, Alter
6
4
ja

Kontakt

Universität Potsdam
Philosophische Fakultät
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Logo