Vorlesungs- und Lehrendenverzeichnis

SoSe 2021

Zwischen Herrscherlob und Protestlied. Politische Lyrik zwischen 1700 und 2021

Brigitte Obermayr

PULS

Obwohl nicht von der Hand zu weisen ist, dass es ‚politische Lyrik’ gab und gibt, sind zumindest zwei Probleme mit dieser Behauptung verbunden. Einerseits könnte man politische Lyrik mit dem Argument, es handle sich dabei um Gebrauchs- oder Gelegenheitsdichtung, aus dem Bereich des Literarischen ausschließen. Dazu müsste es aber klare Kriterien für das Merkmal „politisch“ geben. Solche ergeben sich – scheinbar einfach – aus Gattungen wie „Herrscherlob“ (oder Herrscherkritik), „Gelegenheitsgedicht“ oder eben „politisches Lied“ bzw. Protestlied. Andererseits sind die Kriterien für das Merkmal ‚politisch’ keineswegs eindeutig. Immer wieder wurde die theoretische Ansicht vertreten, dass auch ‚reine Sprachkunst’ politisch sein kann. Das zeigt sich auch in einer lyrischen Praxis, in der es keine deutlichen Referenzen (etwa in Form von Namen oder Ereignissen) zu aktuellen Machtverhältnissen gab, die aber doch als ‚politisch’ einzuschätzen sind.
Vor dem Hintergrund dieser Fragekomplexe werden in der Vorlesung Erscheinungs- und Verhandlungsweisen von politischer Lyrik in einem Querschnitt der Geschichte der russischen Literatur vom Klassizismus bis zur Gegenwart, hier auch mit Beispielen aus der ukrainischen und belarusischen Gegenwart, präsentiert und diskutiert.

Literatur

Zur vorbereitenden LektĂĽre empfohlen:
Garstka, Christoph: Das Herrscherlob in Russland. Katharina II, Lenin und Stalin im russischen Gedicht. Heidelberg: Winter 2005.

Meindl, Matthias: Reiner Aktivismus? Politisierung von Literatur und Kunst im postsowjetischen Russland. Köln / Weimar: Böhlau 2018.
Anforderung: 1 Essay

Studiengänge und Module

LPSWSbenotet
B2 Russistik 2014
  281811 
Vorlesung oder Seminar: Russische Literatur und Kultur, Aufbaumodul Russische Literatur und Kultur (Erstfach)
3
2
nein
  281811 
Vorlesung oder Seminar: Russische Literatur und Kultur, Aufbaumodul Russische Literatur und Kultur (Zweitfach)
3
2
nein
  282011 
Vorlesung oder Seminar: Russische Literatur und Kultur, Vertiefungsmodul Russische Literatur und Kultur
3
2
nein
B2 Russistik 2019
  281832 
Russische Literatur und Kultur (Vorlesung oder Seminar), SLR_BA_005: Aufbaumodul Russische Literatur und Kultur (Typ A)
3
2
nein
  281832 
Russische Literatur und Kultur (Vorlesung oder Seminar), SLR_BA_006: Aufbaumodul Russische Literatur und Kultur (Typ B)
3
2
nein
  284622 
Russische Literatur und Kultur (Vorlesung oder Seminar), SLR_BA_008: Vertiefungsmodul Russische Literatur und Kultur
3
2
nein
BA Interdisziplinäre Russlandstudien 2014
  281711 
Vorlesung/Seminar: Russische Literatur und Kultur, Basismodul Russische Literatur und Kultur
3
2
nein
  281811 
Vorlesung/Seminar: Russische Literatur und Kultur, Aufbaumodul Russische Literatur und Kultur
3
2
nein
  283111 
Vorlesung/Seminar: Russische Literatur und Kultur, Aufbaumodul Russische Literatur und Kultur
3
2
nein
BA Interdisziplinäre Russlandstudien 2019
  281832 
Russische Literatur und Kultur (Vorlesung oder Seminar), SLR_BA_006 Aufbaumodul Russische Literatur und Kultur (Typ B)
3
2
nein
  286131 
Russische Literatur und Kultur (Vorlesung oder Seminar), SLR_BA_012 Schwerpunktmodul Russische Literatur und Kultur
3
2
nein
ML Russisch 2019
  284622 
Russische Literatur und Kultur (Vorlesung oder Seminar), SLR_BA_008 Vertiefungsmodul Russische Literatur und Kultur
3
2
nein
MT Angewandte Kulturwissenschaft und Kultursemiotik 2017
  285511 
Vorlesung oder Seminar, SLA_MA_001 Literatur, KĂĽnste und Medien Osteuropas
5
2
nein
MT Osteuropäische Kulturstudien 2013
  1021 
1021 Vorlesung/Seminar, Literatur, KĂĽnste und Medien Osteuropas
4
2
nein
MT Osteuropäische Kulturstudien 2020
  285513 
Seminar/Vorlesung, SLA_MA_001: Literatur, KĂĽnste und Medien Osteuropas
4
2
nein

Kontakt

Universität Potsdam
Philosophische Fakultät
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Logo