Vorlesungs- und Lehrendenverzeichnis

SoSe 2021

Friedrich von Schwaben

Judith Klinger

PULS

Der anonym ├╝berlieferte Minne- und Aventiure-Roman "Friedrich von Schwaben" entstand wohl im 14. Jahrhundert und erz├Ąhlt eine Geschichte, die sich dem Narrativ der Feenliebe zuordnen l├Ąsst. Auf der Jagd verfolgt der Protagonist Friedrich einen Hirsch, der ihn auf eine fremdartige Burg f├╝hrt und sich dort nachts in die verzauberte K├Ânigstochter Angelburg verwandelt. Friedrich misslingt jedoch die Erl├Âsung Angelburgs, weil er Angelburgs Verbot, sie niemals anzusehen, nicht befolgt. Dieser Tabubruch hat schlimme Konsequenzen, denn Angelburg wird einem noch wirksameren Zauber unterworfen und lebt fortan als Taube. Es folgt eine insgesamt zwanzig Jahre w├Ąhrende Suche nach der Verschwundenen, in deren Verlauf Friedrich unter anderem eine Ehe mit der Zwergenk├Ânigin Jerome schlie├čt, diese sp├Ąter aber wieder verl├Ąsst.

"Friedrich von Schwaben" kn├╝pft an Erz├Ąhltraditionen an, die ├╝blicherweise unter den Begriffen der Feenliebe und der gest├Ârten Mahrtenehe systematisiert werden. Im Seminar wird genauer zu diskutieren sein, wie der Roman diesen literarischen Themenkomplex variiert und erweitert. Weitere Schwerpunkte bilden die Darstellungen des Magischen und Andersweltlichen sowie insbesondere die Metamorphosen Angelburgs, deren wechselnde Gestalt die Grenzen des Menschlichen ├╝berschreitet. Dar├╝ber hinaus wird sich das Seminar mit Minnekonzeptionen sowie den verhandelten Form adliger Herrschaft und Identit├Ątsbildung besch├Ąftigen. Da die Heidelberger Handschrift des "Friedrich von Schwaben" insgesamt 109 Illustrationen enth├Ąlt, bietet es sich an, auch dieses Bildprogramm in die Seminardiskussion einzubeziehen.

Literatur

Die Textausgabe wird zu Beginn des Semesters in digitaler Form zur Verf├╝gung gestellt:
Friedrich von Schwaben. Hrsg., ├╝bersetzt und kommentiert von Sandra Linden. Konstanz 2005.

Leistungspunkterwerb

Pr├╝fungsversion 2011:
2 LP (LV): Teilnahme + Testat: Thesenpapier, Handout und Umsetzung einer Seminarpr├Ąsentation (90 Minuten) in Gruppenarbeit
3 LP/Modulpr├╝fung: Hausarbeit (K) oder Pr├╝fungsgespr├Ąch (P)
Pr├╝fungsversion 2014:
2 LP (unbenotet): Teilnahme + Testat: Thesenpapier, Handout und Umsetzung einer Seminarpr├Ąsentation (90 Minuten) in Gruppenarbeit
2 LP/Modulpr├╝fung: Hausarbeit/Variante B (K) oder Pr├╝fungsgespr├Ąch/Variante A (P)
Pr├╝fungsversion 2020 (einschlie├člich F├Ârderp├Ądagogik Deutsch):
3 LP (unbenotet): Teilnahme + Testat: kurze schriftliche Ausarbeitung (3 Seiten), Thesenpapier, Handout und Umsetzung einer Seminarpr├Ąsentation (90 Minuten) in Gruppenarbeit
6 LP: Testat + Hausarbeit (15 Seiten) (LV)

Studieng├Ąnge und Module

LPSWSbenotet
B2 Germanistik 2014
  250811 
Seminar: Literatur und Literaturgeschichte von 750 -1500, Aufbaumodul Literaturen, Medien und Kulturen (AM-LW2)
2
2
nein
  250801 
A: Pr├╝fungsgespr├Ąch, Aufbaumodul Literaturen, Medien und Kulturen (AM-LW2) (Pr├╝fung! Separat ├╝ber PULS zu buchen.)
2
0
ja
  250802 
B: Hausarbeit , Aufbaumodul Literaturen, Medien und Kulturen (AM-LW2) (Pr├╝fung! Separat ├╝ber PULS zu buchen.)
2
0
ja
B2 Germanistik 2020
  254841 
Vorlesung oder Seminar, GER_BA_016 Aufbaumodul Literaturen, Kanon, Medien und Kulturen (Germanistik)
3
2
nein
  254921 
Seminar, GER_BA_016 Aufbaumodul Literaturen, Kanon, Medien und Kulturen (Germanistik)
3
2
nein
  254842 
Seminar mit Hausarbeit, GER_BA_016 Aufbaumodul Literaturen, Kanon, Medien und Kulturen (Germanistik)
6
2
ja
BL Deutsch 2011
  4031 
GM-LW3/Teil 1: Literaturen, Medien und Kulturen von 750-1500, Grundmodul Literaturen, Medien und Kulturen
2
2
nein
  4035 
Modulpr├╝fung (Hausarbeit) in GM-LW2 oder GM-LW3 , Grundmodul Literaturen, Medien und Kulturen (Pr├╝fung! Separat ├╝ber PULS zu buchen.)
3
0
ja
  4154 
Modulpr├╝fung (Pr├╝fungsgespr├Ąch), Grundmodul Literaturen, Medien und Kulturen (Pr├╝fung! Separat ├╝ber PULS zu buchen.)
3
0
ja
BL Deutsch 2013
  250811 
Seminar 1: Literaturen, Medien und Kulturen von 750 bis 1500, Aufbaumodul Literaturen, Medien und Kulturen (AM-LW2)
2
2
nein
  250801 
A: Pr├╝fungsgespr├Ąch , Aufbaumodul Literaturen, Medien und Kulturen (AM-LW2) (Pr├╝fung! Separat ├╝ber PULS zu buchen.)
2
0
ja
  250802 
B: Hausarbeit , Aufbaumodul Literaturen, Medien und Kulturen (AM-LW2) (Pr├╝fung! Separat ├╝ber PULS zu buchen.)
2
0
ja
BL Deutsch 2020
  254841 
Vorlesung oder Seminar, GER_BA_008 Aufbaumodul Literaturen, Kanon, Medien und Kulturen (Lehramt Deutsch)
3
2
nein
  254842 
Seminar mit Hausarbeit, GER_BA_008 Aufbaumodul Literaturen, Kanon, Medien und Kulturen (Lehramt Deutsch)
6
2
ja
BL F├Ârderp├Ądagogik Deutsch 2020
  254842 
Seminar mit Hausarbeit, GER_BA_008: Aufbaumodul Literaturen, Kanon, Medien und Kulturen (Lehramt Deutsch)
6
2
ja
  254841 
Vorlesung oder Seminar, GER_BA_008: Aufbaumodul Literaturen, Kanon, Medien und Kulturen (Lehramt Deutsch)
3
2
nein

Kontakt

Universität Potsdam
Philosophische Fakultät
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Logo