Vorlesungs- und Lehrendenverzeichnis

SoSe 2021

Martin Buber und der Chassidismus

Grazyna Jurewicz

PULS

Martin Bubers wirkm├Ąchtige Rezeption des osteurop├Ąischen Chassidismus, mit dem er in seiner Kindheit in Lemberg in Ber├╝hrung kam, bestimmt das popul├Ąre Bild dieser heterogenen j├╝dischen Fr├Âmmigkeitsbewegung bis heute. Buber glaubte im Chassidismus ein ÔÇÜauthentischesÔÇś Judentum entdeckt und eine Antwort auf die spirituelle Leerstelle gefunden zu haben, wie er sie im Leben akkulturierter westeurop├Ąischer Juden zu Beginn des 20. Jahrhunderts diagnostizierte. Im Verlauf seiner Besch├Ąftigung mit dem geistigen Erbe der chassidischen Bewegung begriff Buber diese zunehmend als ein universelles Ph├Ąnomen. Der Chassidismus sollte nicht nur die L├Âsung f├╝r die ÔÇÜVerwirrtenÔÇś des j├╝dischen Volkes sein, sondern eine Antwort auf die Krise des modernen Menschen, dem die chassidischen Lehren zu einer neuen geistigen Heimat h├Ątten werden k├Ânnen.
Ausgehend von einer Einf├╝hrung in die Geschichte des Chassidismus werden wir Bubers themenrelevante autobiographische Aufzeichnungen und theoretische ├ťberlegungen sowie seine Nacherz├Ąhlungen der chassidischen Geschichten diskutieren. Essenziell f├╝r die Besch├Ąftigung mit dem Thema sind die Dokumente der Kontroverse zwischen Buber und Gershom Scholem. Scholems scharfe Kritik an Bubers Aneignung des Chassidismus konstituierte eine f├╝r das moderne j├╝dische Denken besonders aufschlussreiche Intellektuellenkonstellation. Das Studium dieser Konstellation wird uns eine weitere, ├╝ber den Chassidismus hinausgehende Perspektive auf die j├╝dische Geistesgeschichte des 20. Jahrhunderts er├Âffnen.

Literatur

David Biale [u.a.]: Hasidism. A New History, Princeton/Oxford 2018.
Dominique Bourel: Martin Buber. Wie es hei├čt, ein Mensch zu sein. Biographie, G├╝tersloh 2017.
Karl Erich Gr├Âzinger: J├╝disches Denken. Theologie, Philosophie, Mystik, Bd. 2: Von der mittelalterlichen Kabbala zum Hasidismus, Frankfurt a.M./New York 2006.
Moshe Idel: Hasidism. Between Ecstasy and Magic, Albany 1995.
Israel Koren: The Mystery of the Earth. Mysticism and Hasidism in the Thought of Martin Buber, Boston 2010.
Paul Mendes-Flohr: Martin Buber: A Life of Faith and Dissent, New Haven/London 2019.
Susanne Talabardon: Chassidismus, T├╝bingen 2016.

Leistungspunkterwerb

3 LP (unbenotet): 1 Sitzungsprotokoll und 1 Quellenzusammenfassung
3 LP (benotet): Hausarbeit (13-15 S.)

Studieng├Ąnge und Module

LPSWSbenotet
B2 J├╝dische Studien 2010
  190 
Vorlesung / Seminar, Aufbaumodul Religion / Philosophie
2
2
nein
  191 
Vorlesung / Seminar, Aufbaumodul Religion / Philosophie
2
2
nein
B2 J├╝dische Studien 2017
  295111 
Seminar, Vertiefungsmodul Religion, Religionsgeschichte, Religionsphilos.
6
2
ja
B2 Religionswissenschaft 201
  171 
Seminar, Aufbaumodul philosophische und theologische Grundfragen (Erstfach)
2
2
nein
  172 
Seminar, Aufbaumodul philosophische und theologische Grundfragen (Erstfach)
2
2
nein
  173 
Seminar, Aufbaumodul philosophische und theologische Grundfragen (Erstfach)
2
2
nein
  183 
Seminar, Aufbaumodul Theorien und Methoden der Religionswissenschaft (Zweitfach)
2
2
nein
  184 
Seminar, Aufbaumodul Theorien und Methoden der Religionswissenschaft (Zweitfach)
2
2
nein
  182 
Seminar, Aufbaumodul Theorien und Methoden der Religionswissenschaft (Zweitfach)
2
2
nein
B2 Religionswissenschaft 2014
  294111 
Seminar, Aufbaumodul Religionsphilosophie
3
2
nein
B2 Religionswissenschaft 2017
  294112 
Vorlesung oder Seminar, REL_BA_008: Vertiefungsmodul Religionsphilosophie
6
2
ja
BA J├╝dische Theologie 2013
  291321 
Vorlesung/Seminar J├╝dische Kultur, Aufbaumodul Geschichte und Kultur (nicht f├╝r das Kantorat)
3
2
nein
  291322 
Vorlesung/Seminar Emanzipation und Reformen , Aufbaumodul Geschichte und Kultur (nicht f├╝r das Kantorat)
3
2
nein
BA J├╝dische Theologie 2017
  291312 
Vorlesung oder Seminar, UEG_BA_004: Basismodul Geschichte und Kultur
3
2
nein
  291313 
Seminar, UEG_BA_004: Basismodul Geschichte und Kultur
3
2
nein

Kontakt

Universität Potsdam
Philosophische Fakultät
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Logo