Vorlesungs- und Lehrendenverzeichnis

SoSe 2021

Eine Strukturgeschichte des modernen Ostmittel- und Osteuropas. Raum, politische Ordnungen, gesellschaftliche Formationen und ethnisch-konfessionelle Vielfalt, 18.-21. Jahrhundert

Roland Cvetkovski

PULS

Dieses Seminar fĂŒhrt grundlegend in die moderne Geschichte Ostmittel- und Osteuropas ein. Es verfolgt dabei zwei Ziele: In formaler Hinsicht zeigt es einmal die Methoden historischen Arbeitens und Denkens auf und ĂŒbt diese an ausgesuchten Beispielen ein. Zum anderen wird es auf der inhaltlichen Ebene darum gehen, die historischen Kontexte und Entwicklungen dieser osteuropĂ€ischen Großregionen zu entfalten, sie in grĂ¶ĂŸere europĂ€ische ZusammenhĂ€nge zu stellen, die jeweiligen Besonderheiten herauszuarbeiten und die Probleme in der Forschung zu benennen. Wir werden uns insbesondere den unterschiedlichen Herrschaftsformen (Imperium, Nationalstaat) und den Implikationen politischer Ideologien (Nationalismus, Sozialismus u. Ă€.) widmen, wir schauen auf die unterschiedlichen historischen AusprĂ€gungen der Gesellschaften in den Regionen, gehen auf die dort zahlreich angesiedelten Ethnien und Konfessionen sowie deren Konflikte miteinander ein und versuchen auch, einen Einblick in das Kultur- und Wirtschaftsleben Ost- und Ostmitteleuropas zu erhalten.
Dieses Seminar vermittelt die wesentlichen methodischen Kenntnisse, um sowohl mit historischen Quellen als auch mit der historischen Forschungsliteratur adÀquat umzugehen, als es auch die wichtigsten ZusammenhÀnge in der ostmittel- und osteuropÀischen Geschichte vom 18. Jahrhundert bis heute beleuchtet.

Literatur

Joachim von Puttkamer, Ostmitteleuropa im 19. und 20. Jahrhundert. (Oldenbourg. Grundriss der Geschichte, Bd. 38), MĂŒnchen 2010.
Christoph Schmidt, Russische Geschichte 1547-1917. (Oldenbourg. Grundriss der Geschichte, Bd. 33), MĂŒnchen 2003.
Manfred Hildermeier, Die Sowjetunion 1917-1991. (Oldenbourg. Grundriss der Geschichte, Bd. 31), MĂŒnchen 2001.

StudiengÀnge und Module

LPSWSbenotet
MT Geschichtswissenschaften 2020
  285543 
Seminar (Seminar), SLA_MA_004 Kulturgeschichte Ostmittel- und Osteuropas
4
2
nein
  285542 
Vorlesung oder Seminar, SLA_MA_004 Kulturgeschichte Ostmittel- und Osteuropas
4
2
nein
  285541 
EinfĂŒhrung in die osteuropĂ€ische Geschichte (Seminar), SLA_MA_004 Kulturgeschichte Ostmittel- und Osteuropas
4
2
nein
MT OsteuropÀische Kulturstudien 2013
  1011 
1011 Vorlesung/Seminar, Kulturwissenschaftliche Grundlagen der Osteuropaforschung
4
2
nein
  1061 
1061 Vorlesung/Seminar, Ausgleichsmodul fĂŒr die Sprachpraxis Erweiterungsmodul (1. Sprache)
3
2
nein
  1101 
1101 Vorlesung/Seminar, Kulturgeschichte Osteuropas I: OsteuropĂ€ische Geschichte oder JĂŒdische Studien
4
2
nein
  1102 
1102 Seminar, Kulturgeschichte Osteuropas I: OsteuropĂ€ische Geschichte oder JĂŒdische Studien
4
2
nein
MT OsteuropÀische Kulturstudien 2020
  285541 
EinfĂŒhrung in die osteuropĂ€ische Geschichte (Seminar), SLA_MA_004: Kulturgeschichte Ostmittel- und Osteuropas
4
2
nein
  285543 
Seminar (Seminar) , SLA_MA_004: Kulturgeschichte Ostmittel- und Osteuropas
4
2
nein
  285542 
Vorlesung oder Seminar (Vorlesung oder Seminar), SLA_MA_004: Kulturgeschichte Ostmittel- und Osteuropas
4
2
nein
  285561 
Seminar, SLA_MA_006: Ausgleichsmodul Erste Sprache
3
2
nein

Kontakt

Universität Potsdam
Philosophische Fakultät
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Logo