Vorlesungs- und Lehrendenverzeichnis

SoSe 2021

Wirnt von Grafenberg: Wigalois

Ronny Schulz

PULS

Kein anderer Artusroman wurde so kontinuierlich im Laufe der Jahrhunderte rezipiert wie der „Wigalois“, was wohl auch damit zusammenhängt, dass am Ende des 15. Jahrhunderts eine Prosafassung des Werks entstanden ist. Der im ersten Drittel des 13. Jahrhunderts verfasste Versroman, den wir in erster Linie in dem Seminar behandeln wollen, berichtet von dem Sohn Gaweins, der an den Artushof gelangt und von dort nach aventiure auszieht. Auf seinem Weg besteht er Kämpfe gegen Riesen, feindliche Ritter und einen Drachen. Schließlich kommt es zum entscheidenden Zweikampf mit dem Teufelsbündler Roaz. Bemerkenswert ist, dass Wigalois sich magischer Mittel bedient und durch Gebete göttlichen Beistand erhält, was den Text ebenso von den vorausgegangenen Artusromanen abgrenzt wie auch die Tatsache, dass mit dem Namur-Feldzug ein feudaler Krieg geschildert wird. Im Seminar analysieren wir, welche intertextuellen Bezüge der „Wigalois“ zu anderen zeitgenössischen Werken aufweist und welche Bedeutung dies für das arthurische Erzählen im 13. Jahrhundert hat. Zu diskutieren ist auch das im Roman dargestellte Ideal des höfischen Ritters (sowie Herrschers), das durch den Erzähler in Abgrenzung zur höfischen Gegenwart gestaltet wird.
Die Beschäftigung mit der bildlichen Überlieferung des Stoffes in Mittelalter und Früher Neuzeit sowie ein Ausblick auf die Prosaauflösung „Wigoleis“ schließen das Seminar ab.

Literatur

Wirnt von Grafenberg: Wigalois. Text der Ausgabe von J.M.N. Kapteyn. Übersetzt, erläutert und mit einem Nachwort versehen von Sabine Seelbach und Ulrich Seelbach. 2. Auflage. Berlin und New York: De Gruyter, 2014.

Leistungspunkterwerb

Prüfungsversion 2011:
2 LP (unbenotet): Testat: Präsentation in einer Seminarsitzung (20 Min.) und Ausarbeitung (3 Seiten)
3 LP: Hausarbeit, 15 Seiten, (K) oder Prüfungsgespräch (P)
Prüfungsversion 2014:
2 LP (unbenotet): Testat: Präsentation in einer Seminarsitzung (20 Min.) und Ausarbeitung (3 Seiten)
2 LP: Hausarbeit/Variante B, 15 Seiten, (K) oder Prüfungsgespräch/Variante A (P)
Prüfungsversion 2020:
3 LP (unbenotet): Testat: Präsentation in einer Seminarsitzung (20 Min.) und Ausarbeitung (3 Seiten)
6 LP: Testat: Präsentation in einer Seminarsitzung (20 Min.) und Ausarbeitung (3 Seiten) + Hausarbeit (15 Seiten) (LV)

Studiengänge und Module

LPSWSbenotet
B2 Germanistik 2014
  250711 
Seminar: Literatur und Literaturgeschichte von 750 -1500, Aufbaumodul Textanalyse und Interpretation (AM-LW1)
2
2
nein
  250701 
A: Prüfungsgespräch, Aufbaumodul Textanalyse und Interpretation (AM-LW1) (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
2
0
ja
  250702 
B: Hausarbeit , Aufbaumodul Textanalyse und Interpretation (AM-LW1) (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
2
0
ja
B2 Germanistik 2020
  254841 
Vorlesung oder Seminar, GER_BA_016 Aufbaumodul Literaturen, Kanon, Medien und Kulturen (Germanistik)
3
2
nein
  254921 
Seminar, GER_BA_016 Aufbaumodul Literaturen, Kanon, Medien und Kulturen (Germanistik)
3
2
nein
  254842 
Seminar mit Hausarbeit, GER_BA_016 Aufbaumodul Literaturen, Kanon, Medien und Kulturen (Germanistik)
6
2
ja
BL Deutsch 2011
  4021 
GM-LW2/Teil 1: Textanalyse und Interpretation von 750-1500, Grundmodul Textanalyse und Interpretation
2
2
nein
  4025 
Modulprüfung (Hausarbeit) in GM-LW2 oder GM-LW3, Grundmodul Textanalyse und Interpretation (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
3
0
ja
  4152 
Modulprüfung (Prüfungsgespräch), Grundmodul Textanalyse und Interpretation (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
3
0
ja
BL Deutsch 2013
  250711 
Seminar 1: Textanalyse und Interpretation von 750 bis 1500 , Aufbaumodul Textanalyse und Interpretation (AM-LW1)
2
2
nein
  250701 
A: Prüfungsgespräch, Aufbaumodul Textanalyse und Interpretation (AM-LW1) (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
2
0
ja
  250702 
B: Hausarbeit , Aufbaumodul Textanalyse und Interpretation (AM-LW1) (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
2
0
ja
BL Deutsch 2020
  254841 
Vorlesung oder Seminar, GER_BA_008 Aufbaumodul Literaturen, Kanon, Medien und Kulturen (Lehramt Deutsch)
3
2
nein
  254842 
Seminar mit Hausarbeit, GER_BA_008 Aufbaumodul Literaturen, Kanon, Medien und Kulturen (Lehramt Deutsch)
6
2
ja
BL Förderpädagogik Deutsch 2020
  254842 
Seminar mit Hausarbeit, GER_BA_008: Aufbaumodul Literaturen, Kanon, Medien und Kulturen (Lehramt Deutsch)
6
2
ja
  254841 
Vorlesung oder Seminar, GER_BA_008: Aufbaumodul Literaturen, Kanon, Medien und Kulturen (Lehramt Deutsch)
3
2
nein

Kontakt

Universität Potsdam
Philosophische Fakultät
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Logo