Vorlesungs- und Lehrendenverzeichnis

SoSe 2021

Sprache und Pragmatik

Philippa Cook

PULS

Das Kolloquium dient der Entwicklung und Bearbeitung von Themen f├╝r Abschluss- und Qualifikationsarbeiten und bildet die Grundlage f├╝r gemeinsame Forschungen innerhalb ├╝bergeordneter Themenkomplexe. Eigene Arbeiten in unterschiedlichen Stadien der Fertigstellung werden pr├Ąsentiert und zur Diskussion gestellt. Den Leitfaden bieten aktuelle Texte zur deutschen Grammatik mit Bezug auf den Sprachgebrauch. M├Âgliche Themen werden gemeinsam mit den TeilnehmerInnen am Anfang der Lehrveranstaltung festgelegt.
Voraussetzungen: Gute Grundkenntnisse in Grammatik sowie die Bereitschaft,
gegebenenfalls englische Texte zu lesen.

Studieng├Ąnge und Module

LPSWSbenotet
ML Deutsch 2011
  4212 
AM-SW: Seminar/Kolloquium , Aufbaumodul Sprachwissenschaft (LG)
3
2
nein
ML Deutsch 2013
  253012 
Seminar oder Kolloquium, Vertiefungsmodul Sprachwissenschaft Sekundarstufe II
3
2
nein
  253001 
Hausarbeit, Vertiefungsmodul Sprachwissenschaft Sekundarstufe II (Pr├╝fung! Separat ├╝ber PULS zu buchen.)
3
0
ja
  253002 
Klausur, Vertiefungsmodul Sprachwissenschaft Sekundarstufe II (Pr├╝fung! Separat ├╝ber PULS zu buchen.)
3
0
ja
  253003 
Projektbeitrag, Vertiefungsmodul Sprachwissenschaft Sekundarstufe II (Pr├╝fung! Separat ├╝ber PULS zu buchen.)
3
0
ja
MT Fremdsprachenlinguistik 2011
  9104 
Kolloquium, Forschungskolloquium
3
2
nein
  9105 
Kolloquium, Forschungskolloquium
3
2
nein
MT Germanistik 2016
  254311 
Kolloquium, SW-F Forschungskolloquium Sprachwissenschaft
6
2
nein
MT Germanistik 2020
  255171 
Kolloquium, GER_MA_016 Sprachwissenschaft in Forschung und Praxis (Kolloquium, Germanistik)
6
2
nein
MT Linguistik: Kommunikation - Variation - Mehrsprachigkeit 2012
  1062 
Kolloquium, M6 Forschungs- und Projektarbeit
3
2
nein

Kontakt

Universität Potsdam
Philosophische Fakultät
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Logo