Vorlesungs- und Lehrendenverzeichnis

SoSe 2021

Von Bergdoktoren und Zombies: Populäre Serialität in Heftromanen

Peer Trilcke

PULS

Meist kennen Literaturwissenschaftler*innen sie nur aus der Ferne: die Heftromane, auch Groschenromane, wie sie noch heute in den Ständer der Bahnhofsbuchhandlungen stehen und mit leidlich unseriösen Titelbildern werben – Arztromane, Adelsromane, Bergromane, Horrorromane, Science-Fiction-Romane und dergleichen, seriell produziert, häufig wöchentlich ausgeliefert und (fast) nie länger als 64 Seiten. Dass auch diese populären Genres ›Literatur‹ sind, hat die Literaturwissenschaft nach den sozial-, medien- und kulturwissenschaftlichen Ausweitungen des Literaturbegriffs in den vergangenen Jahrzehnten mittlerweile akzeptiert. Zum Gegenstand der wissenschaftlichen Auseinandersetzungen wird diese ›Massenliteratur‹ dennoch nur selten. Dabei bieten die Forschung zu dieser ›Trivialliteratur‹ oder auch ›Schemaliteratur‹, gerade im Kontext neuerer Forschungen zur populären Serialität, interessante Einblicke in das kulturelle Imginäre: von Wünschen und Sehnsüchten über Stereotype und Klischees bis hin zu Sorgen und Ängsten.

Im Seminar werden wir zunächst einmal aktuelle und historische Heftromane lesen: Arztromane, Bergromane, Adelsromane, Horrorromane, Krimiromane, Science-Fiction-Romane. Und wir werden diese Heftromane analysieren, mit allen Mitteln, die uns die literaturwissenschaftliche Methodik zur Verfügung stellt. Flankierend werden wir uns exemplarisch mit der Geschichte der Heftromane seit Ende des 19. Jahrhunderts bekannt machen – und wir werden uns theoretisch Ansätze der Trivial- und Schemaliteraturforschung auf der einen, medienwissenschaftliche Konzepte der populären Serialität auf der anderen Seite erarbeiten.

Das Seminar findet als digitale Veranstaltung statt, wobei sich asynchrone Einzel- und Gruppenarbeitsphasen mit synchronen Plenumsdiskussionen und Kleingruppenarbeiten (via Zoom) abwechseln werden. In der zweiten Hälfte des Seminars werden Sie zudem in einer Projektgruppe sich ein selbstgewähltes Genre der Heftromane näher erschließen.

Literatur

Claudia Stockinger: »Das All dort draußen zeigt uns, wer wir sind«. Die Leseuniversen der Groschenhefte. In: Gelesene Literatur. Populäre Lektüre im Medienwandel. (= Text+Kritik-Sonderband XII/18). München 2018, S. 83–95. – Heinz J. Galle: Groschenhefte. Die Geschichte der deutschen Trivialliteratur. Frankfurt a.M./Berlin 1988. – Hans-Otto Hügel: Lob des Mainstreams. Zu Begriff und Geschichte von Unterhaltung und Populärer Kultur. Köln 2007. –
Frank Kelleter (Hg.): Populäre Serialität: Narration - Evolution - Distinktion. Zum seriellen Erzählen seit dem 19. Jahrhundert. Bielefeld 2012.

Leistungspunkterwerb

Leistungspunkteerwerb:
Studienordnungen 2011 / 2013 / 2016:
2 LP (unbenotet): Mitwirkung an einer Projektarbeit und einer Projektpräsentation (MA LA 2013)
3 LP (unbenotet): Mitwirkung an einer Projektarbeit und einer Projektpräsentation mit Poster (MA GER + MA LA 2011 + 2013 Sek. II:VM-LW II + MA GER 2016)
2 LP Hausarbeit (ca. 8–10 Seiten) Prüfungsgespräch (30 Minuten) (MA LA 2011: Sek I)
3 LP Hausarbeit (ca. 10–15 Seiten) oder Prüfungsgespräch (30 Minuten) (MA GER 2016 + MA LA 2013)
4 LP Hausarbeit (ca. 15–20 Seiten) oder Prüfungsgespräch (30 Minuten) (MA GER + MA LA 2011: Sek II)

Studienordnungen 2020:
2 LP (unbenotet) Mitwirkung an einer Projektarbeit und einer Projektpräsentation (MA LA 2020)
3 LP (unbenotet): ): Mitwirkung an einer Projektarbeit und einer Projektpräsentation mit Poster (MA LA 2020 – nur: Sek. II)
4 LP: Mitwirkung an einer Projektarbeit und einer Projektpräsentation + Hausarbeit (ca. 8-10 Seiten) oder Prüfungsgespräch (20 Minuten) (MA LA 2020)
5 LP (unbenotet): Mitwirkung an einer Projektarbeit und einer Projektpräsentation + Hausarbeit (ca. 10-15 Seiten) oder Prüfungsgespräch (25 Minuten) (MA GER 2020)
3 LP: mittlere Hausarbeit (ca. 10–15 Seiten) (K) (MA LA 2020 – nur: Sek. II)
5 LP: große Hausarbeit (ca. 15–20 Seiten) (K) (MA GER 2020)

Studiengänge und Module

LPSWSbenotet
ML Deutsch 2011
  4201 
AM-LW: Seminar , Aufbaumodul Literaturwissenschaft (LG)
3
2
nein
  4202 
AM-LW: Seminar/Kolloquium , Aufbaumodul Literaturwissenschaft (LG)
3
2
nein
  4204 
Modulprüfung (Hausarbeit) , Aufbaumodul Literaturwissenschaft (LG) (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
4
0
ja
  4205 
Modulprüfung (Prüfungsgespräch) , Aufbaumodul Literaturwissenschaft (LG) (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
4
0
ja
  4201 
Seminar Literaturwissenschaft , Aufbaumodul Literatur- und Sprachwissenschaft (LSIP1)
3
2
nein
  4222 
Modulprüfung (Hausarbeit oder Projektarbeit) , Aufbaumodul Literatur- und Sprachwissenschaft (LSIP1) (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
2
0
ja
ML Deutsch 2013
  252711 
Seminar, Vertiefungsmodul Literaturwissenschaft
2
2
nein
  252712 
Seminar, Vertiefungsmodul Literaturwissenschaft
2
2
nein
  252701 
Prüfungsgespräch, Vertiefungsmodul Literaturwissenschaft (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
3
0
ja
  252702 
Hausarbeit, Vertiefungsmodul Literaturwissenschaft (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
3
0
ja
  252911 
Seminar, Vertiefungsmodul Literaturwissenschaft Sekundarstufe II
3
2
nein
  252912 
Seminar oder Kolloquium, Vertiefungsmodul Literaturwissenschaft Sekundarstufe II
3
2
nein
  252901 
Hausarbeit, Vertiefungsmodul Literaturwissenschaft Sekundarstufe II (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
3
0
ja
  252902 
Referat mit schriftlicher Ausarbeitung, Vertiefungsmodul Literaturwissenschaft Sekundarstufe II (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
3
0
ja
  252903 
Projektbeitrag, Vertiefungsmodul Literaturwissenschaft Sekundarstufe II (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
3
0
ja
ML Deutsch 2020
  255181 
Seminar, GER_MA_017 Vertiefungsmodul Literaturwissenschaft Deutsch
2
2
nein
  255182 
Seminar mit Prüfung (PG o.HA), GER_MA_017 Vertiefungsmodul Literaturwissenschaft Deutsch
4
2
ja
  255201 
Literaturwissenschaft (Seminar), GER_MA_019 Vertiefungsmodul Literatur- und Sprachwissenschaft Deutsch (Sek.II)
3
2
nein
  255203 
Hausarbeit, GER_MA_019 Vertiefungsmodul Literatur- und Sprachwissenschaft Deutsch (Sek.II) (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
3
0
ja
MT Germanistik 2016
  253311 
Seminar 1, LW-H3 Vertiefungsmodul: Hauptmodul Literaturen, Medien, Kulturen
3
2
nein
  253312 
Seminar 2, LW-H3 Vertiefungsmodul: Hauptmodul Literaturen, Medien, Kulturen
3
2
nein
  253301 
Modulprüfung (Prüfungsgespräch), LW-H3 Vertiefungsmodul: Hauptmodul Literaturen, Medien, Kulturen (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
3
0
ja
  253302 
Modulprüfung (Hausarbeit) , LW-H3 Vertiefungsmodul: Hauptmodul Literaturen, Medien, Kulturen (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
3
0
ja
  254111 
Seminar 1, LW-S3 Vertiefungsmodul: Schwerpunktmodul Germanistische Literaturwissenschaft
3
2
nein
  254112 
Seminar 2, LW-S3 Vertiefungsmodul: Schwerpunktmodul Germanistische Literaturwissenschaft
3
2
nein
  254101 
Modulprüfung (Prüfungsgespräch), LW-S3 Vertiefungsmodul: Schwerpunktmodul Germanistische Literaturwissenschaft (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
3
3
ja
  254102 
Modulprüfung (Hausarbeit) , LW-S3 Vertiefungsmodul: Schwerpunktmodul Germanistische Literaturwissenschaft (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
3
3
ja
  254103 
Modulprüfung (Projektbeitrag), LW-S3 Vertiefungsmodul: Schwerpunktmodul Germanistische Literaturwissenschaft (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
3
3
ja
MT Germanistik 2020
  255061 
Seminar, GER_MA_005 Literatur in kultur- und medienwissenschaftlicher Perspektive (Germanistik)
5
2
nein
  255062 
Seminar, GER_MA_005 Literatur in kultur- und medienwissenschaftlicher Perspektive (Germanistik)
5
2
nein
  255063 
Hausarbeit, GER_MA_005 Literatur in kultur- und medienwissenschaftlicher Perspektive (Germanistik) (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
5
0
ja

Kontakt

Universität Potsdam
Philosophische Fakultät
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Logo