Vorlesungs- und Lehrendenverzeichnis

Prof. Dr. Gerda Haßler

Institut für Romanistik

Kontakt

Raum: 01.19.413

Telefon: +49 331 977-4114

Fax: +49 331 977-4193

Sprechstunde: montags, 12-14

Internetseite

Veranstaltungen

WiSe 2021/22

Internationales Doktorandenkolloquium

Kontrastive Linguistik: Slavische und romanische Sprachen im Spiegel des Deutschen

SoSe 2021

Texte und Diskurse

WiSe 2020/21

Aspektualit├Ąt, Modalit├Ąt und Evidentialit├Ąt in slavischen und romanischen Sprachen

SoSe 2020

Pr├Ąpositionen, Verben, Nomina und Kasuszuweisung

WiSe 2019/20

Linguistische Forschungsprojekte

Informationsstruktur in romanischen Sprachen

Texte, Diskurse, Korpora

Die Idee der Sprachstruktur in Geschichte und Gegenwart

Fingierte M├╝ndlichkeit, Variation und ihre ├ťbersetzung

SoSe 2019

Linguistische Forschungsprojekte

Marcadores discursivos

Funktionale und kontrastive Linguistik f├╝r ├ťbersetzung und Fremdsprachenunterricht

Entstehung und Gebrauch von Konstruktionen

Geschichte der Normierung romanischer Sprachen

WiSe 2018/19

G├ęnie de la langue, sprachliche Weltansicht, sprachlicher Relativismus - die Entwicklung eines sprachtheoretischen Problems vom 18. bis zum 21. Jh.

Linguistische Analyse von Zeitungs- und Zeitschriftentexten

Temporalit├Ąt, Aspektualit├Ąt, Modalit├Ąt und Evidentialit├Ąt

Einf├╝hrung in die Sprachwissenschaft f├╝r Romanisten

SoSe 2018

Geschichte der romanischen Sprachwissenschaft

Ausgew├Ąhlte Probleme der Syntax der romanischen Sprachen

Linguistik und ├ťbersetzung

Sprachwandel und Sprachgeschichte

WiSe 2017/18

Einf├╝hrung in die Sprachwissenschaft f├╝r Romanisten

Locutions, Locuciones, Locuzioni: feste Wortgruppen in romanischen Sprachen

Linguistische Analyse literarischer Texte

Sprachwissenschaftliche Begriffe und ihre Geschichte

SoSe 2017

Kontrastive Linguistik romanische Sprachen-Deutsch

Analyse de textes et traditions discursives

Temporalit├Ąt, Aspektualit├Ąt, Modalit├Ąt in den romanischen Sprachen

Sprachtheorien, W├Ârterb├╝cher und Grammatiken in der europ├Ąischen Aufkl├Ąrung

WiSe 2016/17

Grammatikalisierung, Lexikalisierung, Pragmatikalisierung

Text und Textkompetenz

Einf├╝hrung in die Sprachwissenschaft f├╝r Romanisten

100 Jahre Grundfragen der allgemeinen Sprachwissenschaft von Ferdinand de Saussure und Auswirkungen auf die Entwicklung der Sprachwissenschaft

SoSe 2016

Informationsstruktur in romanischen Sprachen und im Deutschen im Vergleich

Historia y actualidad de la Real Academia Espa├▒ola

Probleme der Lernergrammatiken aus linguistischer Sicht

Linguistische Analyse politischer Texte und Diskurse

SoSe 2015

El espa├▒ol coloquial

Geschichte der Syntax und der Semantik

Analyse von Texten und Diskursen

Korpuslinguistik

WiSe 2014

Le g├ęnie de la langue fran├žaise dans l┬ĺhistoire de la langue et de sa description

Kontrastive Linguistik f├╝r ├ťbersetzung und Fremdsprachenunterricht

Temporalit├Ąt, Aspektualit├Ąt, Modalit├Ąt, Evidentialit├Ąt in romanischen Sprachen

Einf├╝hrung in die Sprachwissenschaft f├╝r Romanisten

SoSe 2014

Elementos de la pragm├ítica ling├╝├şstica: modalidad y deixis

Strukturelle Linguistik: Entwicklung, Methoden, Grenzen

Methoden der Textanalyse am Beispiel von Zeitungstexten

Sprachwandel und Sprachgeschichte

WiSe 2013

Kognitive und korpuslinguistische Zug├Ąnge zur Bedeutung

La syntaxe du fran├žais parl├ę et ├ęcrit

Tendenzen der Angewandten Linguistik

Einf├╝hrung in die Sprachwissenschaft f├╝r Romanisten

SoSe 2013

Metasprachliche Reflexion und Diskontinuit├Ąt

Nomen und Adjektiv: Morphologie, Semantik, Syntax

Marcadores del discurso

Linguistische Analyse literarischer Texte

WiSe 2012

Linguistik und ├ťbersetzung

Semantik und Syntax der romanischen Syntax der romanischen Sprachen in Geschichte und Gegenwart

LÔÇÖhistoire de la langue fran├žaise et de sa description

Einf├╝hrung in die Sprachwissenschaft f├╝r Romanisten

SoSe 2012

Locutions - Locuciones: feste Wortgruppen im Franz├Âsischen und Spanischen

Temporalit├Ąt, Aspektualit├Ąt, Modalit├Ąt in romanischen Sprachen

Text, Diskurs, Korpus

Grammatik f├╝r die Schule, nicht Schulgrammatik

Kontakt

Universität Potsdam
Philosophische Fakultät
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Logo