Vorlesungs- und Lehrendenverzeichnis

SoSe 2017

Endzeitdiskurse im Neuen Testament

Jenny Vorpahl, Daniela Schmidt | Di 12 - 14 Uhr | Raum: 1.11.1.22 | Erste Veranstaltung: 18.04.2017

PULS

Das Neue Testament ist wesentlich gepr├Ągt von dem Glauben an das bereits angebrochene Gottesreich und der Hoffnung auf dessen Vollendung. Diese Spannung zwischen ÔÇ×schon jetztÔÇť und ÔÇ×noch nichtÔÇť ist eine wichtige Interpretationsfolie zur Einordnung theologischer Aussagen, von Handlungsanweisungen sowie von Darstellungen Jesu von Nazareth.
Im Seminar wird danach gefragt, inwieweit Endzeitdiskurse als der Schl├╝ssel zum Verst├Ąndnis der Bewegung gelten k├Ânnen. Welche Rolle spielen die Themen Endzeit, Gericht und Apokalypse im fr├╝hesten Zeugnis christlicher Theologie? Wie positionieren neutestamentliche Autoren Christus und das fr├╝he Christentum in diesem Spannungsfeld zwischen fr├╝hj├╝dischen apokalyptischen Traditionen, der Botschaft Jesu vom Anbruch des Gottesreichs, Verfolgung und ausbleibender Wiederkunft Christi? Wie richtet man sich ein in dieser Welt, deren Ende schon begonnen hat?
Ein zentrales Anliegen ist es, die neutestamentlichen Traditionen zu kontextualisieren, Vorl├Ąufer sowie Nachwirkungen auszumachen. Neben historischen Zug├Ąngen geht es darum, grundlegende Methoden der Bibelauslegung zu ├╝ben. Dabei soll die Erarbeitung von Diskursen mit Hilfe intertextueller Verbindungen im Zentrum stehen, ohne die jeder Bibelabschnitt in seiner Isolation unverst├Ąndlich bliebe. So kann auch der Aushandlungscharakter aufgezeigt werden, der verschiedene Antwort- und Interpretationsm├Âglichkeiten auf Fragen rund um die Lebensgestaltung, das Leben nach dem Tod und das Ende der bestehenden Welt erm├Âglicht.

Literatur

Dohmen, Christoph: Die Bibel und ihre Auslegung 3. Aufl. M├╝nchen 2006.
Conzelmann, Hans/Lindemann, Andreas: Arbeitsbuch zum Neuen Testament 14., durchges. Aufl. Stuttgart 2004.
Thei├čen, Gerd: Der historische Jesus. Ein Lehrbuch. 4. Aufl., G├Âttingen (u. a.) 2011.
Thei├čen, Gerd: Die Jesusbewegung. Sozialgeschichte einer Revolution der Werte. G├╝tersloh 2004.
Hahn, Ferdinand: Fr├╝hj├╝dische und urchristliche Apokalyptik. Eine Einf├╝hrung. (Biblisch-theologische Studien 36). Neukirchen-Vluyn 1998.

Leistungspunkterwerb

Textlekt├╝re und aktive Mitarbeit
Erf├╝llung der w├Âchentlichen Lekt├╝reaufgaben, Abgabe zu Beginn der jeweiligen Sitzung

Studieng├Ąnge und Module

LPSWSbenotet
B2 Religionswissenschaft 201
  121 
Seminar, Grundmodul Christentum
2
2
nein
  122 
Seminar, Grundmodul Christentum
2
2
nein
  190 
Seminar, Erweiterungsmodul f├╝r Studierende mit Erstfach J├╝dische Studien
2
2
nein
  191 
Seminar, Erweiterungsmodul f├╝r Studierende mit Erstfach J├╝dische Studien
2
2
nein
B2 Religionswissenschaft 2014
  293512 
Seminar Neues Testament, Basismodul Christentum
3
2
nein
BL LER 2011
  1072 
Vertiefungskurs LG 2 / LSIP 2, Aufbaumodul Interdisziplin├Ąre Projektarbeit (BAI)
3
2
nein
  1073 
Vertiefungskurs LSIP 1, Aufbaumodul Interdisziplin├Ąre Projektarbeit (BAI)
2
2
nein
BL LER 2013
  210611 
Vertiefungskurs , LER_BA_008 Aufbaumodul interdisziplin├Ąre Projektarbeit LER
2
2
nein

Kontakt

Universität Potsdam
Philosophische Fakultät
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Logo