Vorlesungs- und Lehrendenverzeichnis

WiSe 2017/18

K√ľnstler*innen in der Fremde ‚Äď Migration ‚Äď Reise ‚Äď Exil

Geraldine Spiekermann | Do 12 - 14 Uhr | Raum: 1.22.0.38 | Erste Veranstaltung: 19.10.2017

PULS

Reise- und Abenteuerlust oder politische Umst√§nde k√∂nnen die Ursache sein, das eigene Land tempor√§r oder dauerhaft zu verlassen. Spiegeln die Reisen europ√§ischer K√ľnstler*innen in entfernte Regionen Asiens, des Orients oder in die S√ľdsee einerseits die Sehnsucht nach einer unverdorbenen, naiven Kultur wider und dienen als Inspirationsquelle f√ľr entscheidende Stilentwicklungen, so bringt die erzwungene Auswanderung andererseits einen tiefen Einschnitt in der k√ľnstlerischen Karriere und damit verbunden die traumatische Erfahrung der Heimatlosigkeit und Entwurzelung mit sich. Stilkritisch soll im Seminar untersucht werden, wie die bildk√ľnstlerische Produktion nachhaltig durch positive wie negative Erfahrungen von Migration, Reise und Exil beeinflusst wird.
Hinweis:
Die √úbung richtet sich an Studierende des B.A. KuWi, Modul 5. Die Anmeldung erfolgt verbindlich per Mail an gspieker@uni-potsdam.de ab dem 30.09.2017 um 11:00 Uhr.
Die regelmäßige aktive Teilnahme wird als selbstverständlich vorausgesetzt.


Studiengänge und Module

LPSWSbenotet
B2 Kulturwissenschaft 2006
  1041 
Seminar, Mobilisierte Kulturen
2
2
ja
  1042 
Seminar, Mobilisierte Kulturen
2
2
nein
B2 Kulturwissenschaft 2008
  2051 
Seminar/Kolloquium, Mobilisierte Kulturen
2
2
nein
  2052 
Seminar/Kolloquium, Mobilisierte Kulturen
2
2
nein

Kontakt

Universität Potsdam
Philosophische Fakultät
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Logo