Vorlesungs- und Lehrendenverzeichnis

SoSe 2018

Kopfreisen ‚Äď Rausch, Ekstase und Wahnsinn in der Kunst

Geraldine Spiekermann | Fr 12 - 14 Uhr | Raum: 1.22.0.39 | Erste Veranstaltung: 13.04.2018

PULS

√úber individuell oder kollektiv erlebte Rauschzust√§nde zu sprechen, erweist sich sowohl w√§hrend des Erlebens als auch im Nachhinein als nahezu unm√∂glich. Der Versuch der nachtr√§glichen Kommunikation dieser subjektiven Erfahrung in Literatur und Kunst einerseits und andererseits das Schaffen von Werken unter dem unmittelbaren Einfluss eines Zustands des Rausches, der Ekstase und/oder des Wahnsinns sollen im Fokus des Seminars stehen. Ebenso die k√ľnstlerischen Schaffensprozesse selbst, denn diese k√∂nnen in ihrer Intensit√§t einem Rauscherlebnis durchaus nahekommen oder dieses hervorbringen, etwa w√§hrend einer Performance, welche diesen Zustand dem Publikum zugleich ungefiltert vorf√ľhrt. Inwiefern k√∂nnen verschiedene Rauschzust√§nde als Mittel oder Instrument zur Bildfindung sowie der k√ľnstlerischen Selbstfindung begriffen werden? Wie wirken sie sich auf die Kreativit√§t und Inspiration aus und auf welche Weise genau beeinflussen sie konkrete Werke stilistisch oder inhaltlich?

Hinweis:
Die √úbung richtet sich an Studierende des B.A. KuWi, Modul 7. Die Anmeldung erfolgt verbindlich per Mail an gspieker@uni-potsdam.de ab dem 31.03.2018 um 11:00 Uhr.
Die regelmäßige aktive Teilnahme wird als selbstverständlich vorausgesetzt.

Leistungspunkterwerb

3+3 LP

Studiengänge und Module

LPSWSbenotet
B2 Kulturwissenschaft 2006
  1071 
Seminar, Wahrnehmung, Repräsentation und Inszenierung
2
2
ja
  1072 
Seminar, Wahrnehmung, Repräsentation und Inszenierung
2
2
nein
B2 Kulturwissenschaft 2008
  2071 
Seminar, Repräsentation / Inszenierung
2
2
nein
  2072 
Seminar, Repräsentation / Inszenierung
2
2
nein

Kontakt

Universität Potsdam
Philosophische Fakultät
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Logo