Vorlesungs- und Lehrendenverzeichnis

SoSe 2020

Weibliche Avantgarde

Geraldine Spiekermann

PULS

Im Jahr 1971 erschien der f├╝r die feministische Kunstgeschichte wegweisende Essay ÔÇ×Why Have There Been No Great Women Artists?ÔÇť der US-amerikanischen Kunsthistorikern Linda Nochlin. In der Folge begeben sich K├╝nstlerinnen und Kunsthistorikerinnen auf Spurensuche nach weiblichen Vorbildern, die bis dato in der Kunstgeschichtsschreibung kaum oder keinerlei Erw├Ąhnung finden. Die so (wieder-)entdeckten K├╝nstlerinnen zu Beginn der Moderne und der Avantgarde werden im Seminar vorgestellt und ihre Werke im Kontext ihrer Zeit betrachtet. Die Rezeptionsgeschichte wird dabei ebenso kritisch hinterfragt werden wie der Einfluss dieser K├╝nstlerinnen auf nachfolgende Generationen bis hin zu zeitgen├Âssischen Arbeiten.
Hinweis:
Bitte schreiben Sie sich ab 30.03.2020 ├╝ber Moodle 2UP selbstst├Ąndig in den Kurs ein: Sollte eine Anmeldung nicht mehr m├Âglich sein, ist die maximale Teilnehmer*innenanzahl erreicht. Die regelm├Ą├čige aktive Teilnahme und w├Âchentlich vorzubereitende Lekt├╝re der zu diskutierenden Texte wird vorausgesetzt. Ein Lekt├╝retest dient zur Leistungserfassung.

Studieng├Ąnge und Module

LPSWSbenotet
B2 Kulturwissenschaft 2006
  1051 
Seminar, K├Ârper und Geschlecht
2
2
ja
  1052 
Seminar, K├Ârper und Geschlecht
2
2
nein
B2 Kulturwissenschaft 2008
  2061 
Seminar, K├Ârper und Geschlecht
2
2
nein
  2062 
Seminar, K├Ârper und Geschlecht
2
2
nein
B2 Kulturwissenschaft 2018
  233171 
Seminar, AVL_BA_007 Kulturwissenschaftliches Vertiefungsmodul
3
2
nein
  233172 
Seminar mit Hausarbeit, AVL_BA_007 Kulturwissenschaftliches Vertiefungsmodul
6
2
ja

Kontakt

Universität Potsdam
Philosophische Fakultät
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Logo