Vorlesungs- und Lehrendenverzeichnis

WiSe 2013

Sexualitätsdiskurse in mittelalterlichen Mären

Judith Klinger | Mo 14 - 16 Uhr | Raum: 1.09.2.15 | Erste Veranstaltung: 14.10.2013

PULS

Mittelalterliche Mären - kurze, oft schwankhafte Erzählungen, die sich an ein höfisches und ein neues städtisches Publikum richten - fokussieren erstmals konzentriert das Thema der "Sexualität’. Im Dialog mit adligen Literaturformen, aber auch in Abgrenzung von überlieferten Normendiskursen und Deutungsmustern, bildet sich dabei eine neue Sprache für sexuelle Beziehungen, Handlungen und Empfindungen aus. Daher begegnet in dieser Textgruppe eine irritierende Vielfalt von Begehrensstrukturen, erotischen Möglichkeiten und Transgressionen, die bilderreich und heterogen Macht- und Geschlechterverhältnisse ausloten, in Frage stellen und neu bestimmen. Neben den Inszenierungen von Ehebruch, sexueller Neugier und Naivität oder den komischen Brechungen höfischer Minne stehen so überraschende Phänomene wie poetische Beschreibungen des weiblichen Orgasmus oder sprechende Genitalien, die sich vom Körper ablösen und ein Eigenleben führen können. Die Experimentierfreude der Mären zeigt, dass ihnen ein einheitlicher Standard oder ein universell gültiges Wissen von "Sexualität’ noch ganz fern liegt. Verständlich werden diese historisch fremden Deutungsmuster im Dialog mit adligen, theologischen und medizinischen Wissensordnungen, die je unterschiedliche Akzente setzen. Statt also die modernen Konstruktionen der "sexuellen Identität’ (mit der kategorialen Unterscheidung von "Hetero-’ und "Homosexualität’) vorauszusetzen, sollen im Seminar die vielfältigen Konstellationen von Körper, Geschlecht und Begehren als eigenständige literarische Entwürfe untersucht werden.

Literatur

Eine Sammlung ausgewählter Texte wird zu Beginn des Semesters in Form eines Readers bereitgestellt und ist dann als Kopiervorlage im Sekretariat (H. 5, Zi. 0.09) erhältlich.

Leistungspunkterwerb

2 LP (unbenotet): regelmäßige Teilnahme, Beteiligung an einem Gruppenreferat
3 LP (LV): regelmäßige Teilnahme, Beteiligung an einem Gruppenreferat und kurze schriftliche Ausarbeitung
4 LP (LV): regelmäßige Teilnahme, Beteiligung an einem Gruppenreferat und Hausarbeit oder Prüfungsgespräch
3 LP (P): Klausur oder 3 LP (P): Prüfungsgespräch oder 3 LP (K): Hausarbeit
2 LP (K): Hausarbeit (Variante B) oder 2 LP (P): Prüfungsgespräch (Variante A)

Studiengänge und Module

LPSWSbenotet
B2 Germanistik 2006
  1201 
GM-LW3/Teil 1: Literaturen, Medien und Kulturen von 750 - 1500, Grundmodul Literaturen, Medien und Kulturen
3
2
ja
  1202 
GM-LW3/Teil 1: Literaturen, Medien und Kulturen von 750 - 1500, Grundmodul Literaturen, Medien und Kulturen
4
2
ja
  1207 
Hausarbeit in GM-LW2 oder GM-LW3, Grundmodul Literaturen, Medien und Kulturen (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
0
0
nein
  2111 
Prüfungsgespräch, Prüfungsgespräche (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
0
0
nein
B2 Germanistik 2011
  4031 
GM-LW3/Teil 1: Literaturen, Medien und Kulturen von 750-1500, Grundmodul Literaturen, Medien und Kulturen
2
2
nein
  4034 
Modulprüfung (Klausur) , Grundmodul Literaturen, Medien und Kulturen (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
3
0
ja
  4035 
Modulprüfung (Hausarbeit) in GM-LW2 oder GM-LW3, Grundmodul Literaturen, Medien und Kulturen (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
3
0
ja
  4152 
Modulprüfung (Prüfungsgespräch), Grundmodul Literaturen, Medien und Kulturen (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
3
0
ja
BL Deutsch 2004
  1201 
GM-LW3/Teil 1: Literaturen, Medien und Kulturen von 750 - 1500, Grundmodul Literaturen, Medien und Kulturen
3
2
ja
  1202 
GM-LW3/Teil 1: Literaturen, Medien und Kulturen von 750 - 1500, Grundmodul Literaturen, Medien und Kulturen
4
2
ja
  1207 
Hausarbeit in GM-LW2 oder GM-LW3, Grundmodul Literaturen, Medien und Kulturen (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
0
0
nein
BL Deutsch 2011
  4031 
GM-LW3/Teil 1: Literaturen, Medien und Kulturen von 750-1500, Grundmodul Literaturen, Medien und Kulturen
2
2
nein
  4034 
Modulprüfung (Klausur), Grundmodul Literaturen, Medien und Kulturen (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
3
0
ja
  4035 
Modulprüfung (Hausarbeit) in GM-LW2 oder GM-LW3 , Grundmodul Literaturen, Medien und Kulturen (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
3
0
ja
  4154 
Modulprüfung (Prüfungsgespräch), Grundmodul Literaturen, Medien und Kulturen (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
3
0
ja
BL Deutsch 2013
  250811 
Seminar 1: Literaturen, Medien und Kulturen von 750 bis 1500, Aufbaumodul Literaturen, Medien und Kulturen (AM-LW2)
2
2
nein
  250801 
A: Prüfungsgespräch , Aufbaumodul Literaturen, Medien und Kulturen (AM-LW2) (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
2
0
ja
  250802 
B: Hausarbeit , Aufbaumodul Literaturen, Medien und Kulturen (AM-LW2) (Prüfung! Separat über PULS zu buchen.)
2
0
ja

Kontakt

Universität Potsdam
Philosophische Fakultät
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Logo